image1 image2 image3 image4

manuelle therapie

Die manuelle Behandlung beruht auf einem Behandlungskonzept, das vom Rheumatologen und Chiropraktiker Dr. med. Max Sutter entwickelt wurde. Die Deblockierung von Gelenken und die Wiedererlangung der freien Beweglichkeit wird durch mechanische Beeinflussung der betroffenen Körperteile angestrebt. Dadurch werden die schmerzhaften Spannungszustände (z.B. infolge Überlastung oder Haltungsfehler) in Skelett und Muskulatur günstig beeinflusst.

Diese Behandlungsart eignet sich für viele Beschwerden, die den Stütz- und Bewegungsapparat betreffen, z.B. bei Rheuma (Fibromyalgie), Rücken-/Nackenbeschwerden, Gelenkschmerzen, Spannungskopfschmerz, Beschwerden durch Überlastung oder nach Verletzungen/Operationen. 

Zur Lockerung von verspannten Muskeln und zur Entspannung im Allgemeinen kommt die Massage zur Anwendung. Ebenso eignet sich diese zur Vorbeugung von Verletzungen und zur Regeneration nach sportlicher Aktivität.